Neuer Magento-Onlineshop fertiggestellt: Fashionstylers.ch

Zu Beginn jedes Onlineshop-Projekts steht ein ausführliches Gespräch zwecks Bedürfnisaufnahme des Kunden. Bei diesem ersten Gespräch wurden folgende 4 Punkte identifiziert welche für das Projekt Fashionstylers.ch von grosser Bedeutung waren:

  • Der Kunde rechnet mit einem schnellen Wachstum mit entsprechend stetig steigenden Besucherzahlen
  • Um Aufwand und Kosten zu sparen ist dem Kunden eine hohe Automatisierung der Prozesse sehr wichtig
  • Der Shop richtet sich eher an junge Leute. Die Zielgruppe ist also sehr jung
  • Es gibt einen sehr grossen Produktkatalog der laufend aktualisiert wird

Aus diesen vier Punkten liessen sich zusätzlich zu den Standardanforderungen diverse weitere Anforderungen ableiten, welche für das Projekt wichtig waren, und nachfolgend genauer analysiert werden.

Schnelles Wachstum anvisiert

Der fertige Magento-Onlineshop auf Fashionstylers.ch

Der fertige Magento-Onlineshop auf Fashionstylers.ch.

Damit ein Onlineshop auch bei einer grossen Anzahl Besucher und Seitenafrufen optimal funktioniert ist die Wahl eines professionellen Hosting-Partners unerlässlich. Gerade wenn stetig wachsende Besucherzahlen erwartet werden empfiehlt sich zudem der Einsatz eines schnell skalierbaren Hosting. Bei einem solchen skalierbaren Hosting kann die Leistungskraft des Hosting-Servers innert kurzer Zeit vergrössert werden damit eine grössere Anzahl Seitenaufrufe verarbeitet werden kann.

Aus diesem Grund wurde bei der Auswahl des Hosting-Partners bei diesem Projekt besonders auf die Skalierbarkeit des Angebots geachtet. Es wurde ein Hosting-Partner gewählt der neben der skalierbaren Infrastruktur auch noch einige Zusatzleistungen speziell für Magento anbietet wie beispielsweise eine Caching-Lösung welche sich optimal in Magento integrieren lässt. Eine solche Caching-Lösung hilft zusätzlich die Last auf dem Hosting-Server zu minimieren und erlaubt dadurch noch mehr Besucher gleichzeitig im Shop, ohne dass dieser spürbar langsamer wird. Dank der skalierbaren Infrastruktur und der eingesetzten Caching-Lösung konnte der Onlineshop bis anhin trotz stetig steigender Besucherzahlen störungsfrei betrieben werden.

Hohe Automatisierung der Prozesse im Magento-Onlineshop

Als Startup-Unternehmen verfügt die Bornowa GmbH als Betreiberin des Onlineshops nur über ein beschränktes Budget. Um Kosten zu sparen wurde daher bei der Entwicklung des Onlineshops auf eine möglichst grosse Automatisierung geachtet. Auch die oben bereits erwähnte erwartete Zunahme der Besucherzahlen spielt hier eine Rolle: Können 100 Bestellungen pro Tag vielleicht noch mehr oder weniger manuell bearbeitet werden wird es bei 1000 Bestellungen pro Tag beinahe unmöglich, diese alle manuell zu bearbeiten. Dank dem hohen Automatisierungsgrad des Onlineshops hat aber eine solche zehnfache Zunahme der Bestellungen nicht auch einen zehnmal so grosse Zunahme des Aufwands zur Folge.

Um dem Wunsch des Kunden nach einer möglichst grossen Automatisierung nachzukommen wurde zuerst eine Prozessanalyse durchgeführt. Es wurden diverse Punkte identifiziert welche sich gut für eine Automatisierung eignen.

Der Lieferschein dient gleichzeitig als Rücksendeschein.

Der Lieferschein dient gleichzeitig als Rücksendeschein.

So wurde zum Beispiel ein Lieferschein entworfen welcher auch gleich als Rücksendeschein verwendet werden kann. Dies macht eine Rücksendung von bestellten Artikeln viel einfacher sowohl für den Kunden aber auch für den Mitarbeiter, der die Rücksendung verarbeiten muss. Der Kunde muss nach Erhalt der Ware nur noch die Anzahl der retournierten Artikel auf dem Rücksendeschein eintragen und kann die Klebefolie direkt als Adresse auf das Paket kleben. Wenn die Rücksendung bei der Shop-Betreiberin eintrifft sehen die Mitarbeiter direkt die Bestellnummer sowie die retournierten Artikel inklusive Artikelnummer und können die Rücksendung somit schnell verbuchen.

Auch bei der Zahlungsverarbeitung konnte ein hoher Automatisierungsgrad erreicht werden. Die im Shop generierten Rechnungen enthalten einen vorgedruckten orangen VESR-Einzahlungsschein, welcher vom Kunden für die Bezahlung verwendet werden muss. Für die Shop-Betreiberin hat dies den Vorteil dass die Bezahlungen automatisch verarbeitet werden können. Es muss lediglich eine von der Bank zur Verfügung gestellte Datei eingelesen werden und die Zahlungen werden automatisch den entsprechenden Rechnungen zugewiesen.

Zusätzlich zur Zahlungsverarbeitung konnte auch das gesamte Mahnwesen automatisiert werden. Wird eine Rechnung nicht inner einer festgelegten Frist als "Bezahlt" markiert wird automatisch eine Mahnung generiert und per Email an den Kunden gesendet. Der Kunde muss sich also auch hier nur in Ausnahmfällen manuell bemühen.

Junge Zielgruppe mit entsprechenden Bedürfnissen

Der Onlineshop zielt mit seinem trendigen Sortiment auf ein jüngeres Publikum ab. Gerade in dieser Zielgruppe ist jedoch der Konkurrenzkampf sehr gross im Onlinebereich, da gerade die jüngeren Leute keine Berührungsängste mit Onlineshops haben. Aus diesem Grund galt es beim Projekt Fashionstylers.ch sicherzustellen dass der Onlineshop optimal auf die Bedürfnisse der jungen Zielgruppe ausgerichtet ist.

Diese Ausrichtung beginnt beim Design. Es wurde ein Design gewählt welches modern und trendig wirkt, genauso wie die Produkte im Onlineshop. Aussderdem wurde beim Design darauf geachtet dass auch mobile Geräte den Onlineshop perfekt darstellen können. Gerade bei jüngeren Leuten ist die Nutzung von Smartphones und Tablets sehr verbreitet. Folglich werden auch immer mehr Online-Einkäufe von diesen Geräten aus getätigt. Es lag daher auf der Hand den Onlineshop Fashionstylers.ch optimal für diese Geräte anzupassen. Auch hier lauert zudem die Konkurrenz: Ist der Bestellvorgang sehr umständlich oder sogar unmöglich von einem mobile Gerät aus zu erledigen ist das Risiko gross dass der Kunde zur Konkurrenz wechselt. Erst Auswertungen der Nutzungsstatistiken zeigen bereits dass diese Investition richtig war: Eine beachtliche Anzahl Bestellungen wurde bereits von mobilen Geräten aus getätigt.

Das Design des Onlineshops passt sich automatisch der Bildschirmauflösung des Betrachters an.

Das Design des Onlineshops passt sich automatisch der Bildschirmauflösung des Betrachters an.

Ein weiterer wichtiger Punkt für die junge Zielgruppe ist ein möglichst unkomplizierter Zahlungsvorgang. Aus diesem Grund werden neben der klassischen Zahlung auf Rechnung auch noch diverse Kredit- und Debit-Karten akzeptiert. Im Gegensatz zu älteren Personen ist bei der jungen Zielgruppe auch weniger eine Angst vorhanden, die eigene Kreditkartennummer einem Onlineshop zur Zahlungsverarbeit anzuvertrauen. Mit Saferpay wurde ein Zahlungsverarbeiter gefunden welcher der Bornowa GmbH als Jungunternehmen die Akzeptanz von diverse Kreditkarten ermöglicht. Dank Akzeptanz von Visa, Postcard & Co. ist somit im Onlineshop von Fashionstylers.ch ein unkomplizierter Checkout-Prozess von Anfang bis Ende möglich.

Umfangreicher Produktkatalog welcher laufend aktualisiert wird

Das Sortiment von Fashionstylers.ch ist sehr umfangreich und verändert sich laufend.

In der Anfangsphase galt es herauszufinden welche Produkte bei den Kunden besonders gut ankommen, und das Sortiment wurd entsprechend angepasst. Aus diesem Grund war es für die Mitarbeiter der Bornowa GmbH wichtig dass die Erfassung der Produkte möglichst einfach ist. Die vielen verschiedenen Produkte haben verschiedene Attribute und sind oftmals in verschiedenen Grössen verfügbar. Dank Magento-Standardfunktionalität und einigen Erweiterungen konnte ein Prozess eingerichtet werden welcher ein schnelles und unkompliziertes Erfassen der Produkte erlaubt.

Übergabe des Onlineshops und Nachbetreuung

Zusammen mit der Magento-Installation auf dem Hosting-Server wurde der Bornowa GmbH zum Projektabschluss auch noch eine persönliche Anleitung übergeben, welche die wichtigsten Aufgaben im Shop erklärt. Diese Anleitung konnte als Handout an die Mitarbeiter abgegeben werden welche den Shop fortan im täglichen Betrieb betreuuen.

Pünktlich per 1. September wurde der Onlineshop unter grosser Ankündigung freigeschaltet und erfreut sich seither grosser Beliebtheit bei der Zielgruppe. Entsprechend wurden auch schon diverse Anpassungen am Onlineshop durch MobWeb vorgenommen, um den Shop noch besser auf die Kundenbedürfnisse auszurichten und den Mitarbeitern der Bornowa GmbH die tägliche Arbeit mit dem Shop zu erleichtern.

Feedback des Kunden

Cagdas Sahin, Bornowa GmbH:

«MobWeb hat uns bei der Planung und Entwicklung unseres Onlineshops umfassend betreut. Für unsere Anforderungen und Probleme wurden ansprechende Lösungen gefunden und wir sind sehr zufrieden mit dem fertigen Shop. Auch nun da der Shop in Betrieb ist steht uns MobWeb als kompetenter Ansprechpartner bei sämtlichen Problemen weiterhin zur Verfügung.»

Sind auch Sie an einem Onlineshop interessiert? In einem unverbindlichen Beratungsgespräch zeigen wir Ihnen auf was möglich ist und stellen uns persönlich vor. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Weitere interessante Artikel:

Zur Blog-Übersicht